Budapest

Termin: 
Donnerstag, 11. Januar 2018 - 20:00
Referent: 
Hermine Gehring

Die ungarische Hauptstadt Budapest wird gerne als die schönste Stadt Osteuropas bezeichnet und mit Paris vergliche. 1987 wurde die Stadt von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft. Tolle Jugendstil-Bauwerke, die blaue Donau, die Thermalquellen und viele Kaffeehäuser gibt es zu bestaunen. Mit 1,7 Mio. Einwohnern ist Budapest politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes, rund ein Fünftel der zehn Millionen Ungarn lebt hier.