Sektionsabend: Uganda und Ruanda - Zu den letzten Berggorillas

Termin: 
Donnerstag, 14. März 2019 - 20:00
Noch 93 Tage bis zum Event.
Referent: 
Winfried Göppner

Uganda, als Perle Afrikas bezeichnet, liegt im Herzen des afrikanischen Kontinents. Hauptanziehungspunkt ist die Vielfalt der ugandischen Natur - mit den Tieren in den Nationalparks Queen Elizabeth, Murchison Nationalpark, Kibale Forest. Wir suchen Schimpansen im Urwald und fahren auf Safaris durch die Savannen.

Nach dem Überqueren des Äquators staunen wir auf der Bootsfahrt auf dem Kazingaskanal über die große Zahl von Hippos und Wasserbüffeln. Im Ishasha - Teil des Nationalparks soll es kletternde Baumlöwen geben. In Uganda leben 1.100 Vogelarten - in Deutschland 280.

Ruanda bietet uns den Höhepunkt der Reise: Expedition zu den letzten Berggorillas im Volcanoes National Park in den Virunga-Vulkanbergen.