Herzlich willkommen in unserer DAV Sektion !

Unsere Sektion wurde 1948 gegründet und ist mit etwa 2000 bergbegeisterten Mitgliedern eine kleine, familiäre Sektion im Herzen Mainfrankens. Wir bieten vielfältige und attraktive sportliche Aktivitäten, Touren- und Kursangebote, sowie gesellige Veranstaltungen. Hierzu können Sie sich auf unserer Internetseite einen Überblick verschaffen, am besten aber Sie nehmen selbst aktiv daran teil.

Viel Spaß auf unserer Homepage!

Conny und Hias Blab
Referenten: Conny und Hias Blab, Beamervortrag
 
Das Paar berichtet, wie es mit seinen Fahrrädern aufbrach, um von der eigenen Haustür aus an den Strand zu fahren. Mit dabei: möglichst wenig Gepäck und ein Baby (8 Monate). 
Ob sie angekommen sind und was sie wieder so oder nie mehr so machen würden, kann man von ihnen im etwa einstündigen Vortrag erfahren. 
Inklusive einer Ausrüstungs-Beschau.
Bringt eure Kinder mit – für deren Betreuung ist gesorgt.
 
Hüttendiensttagung

Liebe Hüttendienstlerinnen und Hüttendienstler,

ihr seid herzlich eingeladen zu unserer Hüttendiensttagung im Gasthaus "Zum Hirschen" in Würzburg-Lengfeld, Laurentiusstraße 5. Wir bitten um  zahlreiche Teilnahme, damit ihr für eure nächsten Hüttendienste gut vorbereitet seid.

 

Bitte meldet euch telefonisch oder mit E-Mail bei Sepp Riedmann an.
Telefon: 09363 / 5111;

 

Die Mitgliederversammlung 2024 findet im Pfarrsaal St. Burkard, Burkarderstraße 42, Würzburg (Eingang neben Café CAIRO) statt.

Die Antragsfrist endet am 27. März.

Grüne Küche - veganer Kochzauber

Kochkurs mit 3-Gänge-Genuss mit Gina Schäflein vom Restaurant Vrohstoff in Würzburg

Veranstaltungsort: St.-Ursula-Schule, Augustinerstraße 17, Würzburg
Kosten: 55,00 Euro für Mitglieder der Sektion, 75,00 Euro für Nichtmitglieder
(50 % Anzahlung bei der Anmeldung)
Teilnehmerzahl: mindestens 15 Personen
Infos/Anmeldung: bei der Eventmanagerin Rebecca Michel, siehe Kontakte
Anmeldeschluss: 30. März 2024

 

Wandertour, Sektion Fulda und Sektion Bergbund Würzburg

Bei der diesjährigen Rhöntour von Volker Sauerbrunn werden die beiden Hütten besucht, die den Zusatz „Würzburger“ im Namen tragen. Am Samstag geht es vom Würzburger Karl-Straub-Haus (knapp daneben ist der Parkplatz) über den Guckaspass zum Kreuzberg (Einkehr!) und zur Würzburger Bergbund-Hütte. Dort Übernachtung. Anderntags wieder zurück zum Parkplatz, diesmal über die Kissinger Hütte (Einkehr!). Schlusshock dann im Karl-Straub-Haus des Rhönklubs. Bei Schlechtwetter kürzere Wanderstrecke, ggf. Parkplatz Guckaspass oder in Oberweißenbrunn. Strecke jeweils 19 km hin und zurück bei jeweils 500 Höhenmeter.