Wasserkuppenrundweg
Wasserkuppenrundweg mit Übernachtung auf der Bergbund-Hütte
 

Vor 20 Jahren bereiste Edgar Braun mit zwei Freunden das südamerikanische Land am Äquator. 

Dabei hatten sie Glück: Nach dem Wetterphänomen El Nino konnten sie einige der höchsten Gipfel besteigen, u.a. den Chimborazo, und die Küste mit der vorgelagerten Isla de la Plata besuchen.

Zudem zum erholsamen Schluß das Archipel der Galapagos-Inseln im Pazifik.

Nordic Walking wird von den Spitzenathleten des Nordischen Skisports als Trainingsalternative im Sommer betrieben. In Zusammenarbeit mit Medizinern und Sportwissenschaftlern wurde Nordic Walking zu einer Form des Fitnesstrainings für Jeden entwickelt. Nordic Walking steigert die Kondition und trainiert neben den Beinen und Po auch effektiv die Muskelgruppen des Oberkörpers, verbessert die Beweglichkeit im Schulter- und Nackenbereich und fördert die Durchblutung.

Aralsee

Nach über einem Jahr Vorbereitung habe ich im Sommer 2018 meinen Traum, in die Mongolei mit dem Motorrad zu fahren, verwirklicht. Dabei habe ich 17 Länder durchquert, bin über den Pamirhighway (4.655 m), am ausgetrockneten Aralsee vorbei, Flüsse durchquert, viele nette Menschen und unterschiedlichste Kulturen kennengelernt, habe insgesamt 28.500 km auf dem Motorrad zurückgelegt. ...

Kurzbeschreibung: Grundlagenkurs für die Durchführung von Berg-, Ski- und Schneeschuhtouren im winterlichen Gebirge.

Inhalt: Die richtige Ausrüstung, Gefahren rechtzeitig erkennen und für Abhilfe sorgen, Verschüttetensuche mit LVS-Gerät, Schneedecke und deren Aufbau, Tourenplanung und Organisation.

Auch wenn zu diesem Termin kein Schnee in der Rhön liegen sollte, werden wir diverse Übungseinheiten durchführen. Wer im Winter ins Gebirge geht, braucht eine gute Ausbildung!

Die pulsierende Stadt am Bosporus ist seit jeher das Bindeglied zwischen Asien und Europa. An kaum einem anderen Ort dieser Welt prallen westliche Einflüsse und orientalische Traditionen so offensichtlich aufeinander wie in den Straßen Istanbuls. 

Kurzbeschreibung: Schauen was noch geht - powdern und Spaß haben. Kurzfristig checke ich die Schneelage und werde entscheiden, wo es hingeht. Mögliche Ziele: Bregenzer Wald, Kitzbühler Alpen, Skitourensafarie Graubünden usw.

Stützpunkt: Gasthof, wird kurzfristig bekannt gegeben

Tourenleitung: Heinz Schecker (Trainer B Skitouren), Mobil 0171 4507948, E-Mail: guide.heinz.schecker@gmx.de

Mein "Weg zum Berg der Berge" führte mich im Jahr 2017 auch in den Himalaya ...

Unter dem Titel "Städte, Dörfer, Menschen, Landschaften ..." berichte ich über Extrem-Trekking und Bergsteigen in Nepal. Lasst Euch für einen Moment entführen in eine uns fremde Welt, in ein faszinierendes Land inmitten dieser gewaltigen Gebirgskette und geht mit mir auf die Reise in quirlige Großstädte, in weit abgelegene Dörfer mit ihren ursprünglichen Bewohnern und in die atemberaubenden Regionen des "ewigen" Eises. Freut Euch auf 90 spannende und unterhaltsame Minuten.

Kurzbeschreibung: Untergebracht sind wir im liebevoll geführten Ammererhof auf 1.600 m. Von hier aus sind eine große Anzahl von interessanten Skitouren möglich, z. B. Kolmkarspitze, Riffelscharte, Flagranterscharte, Goldbergtauernkopf usw.

Lasst euch überraschen, die Lage der Unterkunft und die Touren sind etwas besonderes!

Stützpunkt: Gasthof Ammererhof

Seiten